Pollogen-Radiofrequenz

Pollogen-Radiofrequenz

Pollogen-Radiofrequenz Anwendung ist eine zuverlässige Methode ohne chirurgischen Eingriff für Facelifting (Gesichtsstraffung) und Wangen-Halslifting (unteres Facelifting). Bei der auf der Muskelschicht chirurgischem Eingriff durchgeführten Facelifting-Operationen, also durch Pollogen-Radiofreuquenz dynamischen Muskelaktivität, die auf SMAS beeinflusst, zeigt sie ihre Wirkung im Bereich, wo unsere Lachmuskeln genau in „V“ gestreckter Form sind. Pollogen strafft die faltende Aussicht auf die Gesichts-Ovale, die abhängig von den Muskeln sind. Menschen profitieren sowohl von Muskel- als auch von Hautstraffungseffekten, sie können von dem überschüssigen Fett im unteren Facelifting ohne Operation loswerden, das Schönheitsdreieck ist noch deutlicher und bekommen stringenteres Gesichtshautbild.

Die Tatsache, dass unsere Haut jung und lebendig ist, hängt von Komponenten in unserer Hautstruktur ab, die Elastin und Kollagen genannt werden. Diese Komponenten werden gedehnt und gestrafft, wenn wir unser Haut auf eine bestimmte Tiefe kontrolliert erwärmen werden. Außerdem werden mit diesem Wärmeanstieg die Erzeugung dieser Komponenten, die sich aufgrund dem Alter vermindern, wieder zu regenerieren. Pollogen-Radiofrequenz kann – durch das Übertragen des Wärmeeffekts von der oberen Schicht bis auf die untere Schicht der Haut und sogar auf das Muskelgewebe – die ästhetischen Ergebnisse auf einer effektiven, leichten und schmerzfreien Weise ausführen, die wir in vielen Teilen unseres Gesichts und Körpers wünschen.

Ohne irgendeine Substanz in die Haut zu injizieren ist mit dieser Pollogen-Radiofrequenz Technologie möglich, um ein glattes, gestrecktes, straffes Hautbild in Bereichen wie Gesicht, Hals, Dekolleté, Rücken, Arm, Taille, Bein zu erhalten.

ANDERE CHIRURGIE